„In der IT-Branche herrscht eine hohe Dynamik und damit gibt es auf der einen Seite viele Herausforderungen und auf der anderen Seite einen hohen Wettbewerbsdruck. Darin liegt die Gefahr, dass die einzelnen Mitarbeiter überlastet werden. Die Folge davon ist das Abreißen der Kommunikation im Team – man hat scheinbar keine Zeit mehr, um mit dem Kollegen zu sprechen – und der Verlust der mittel- bis langfristigen Orientierung – die dringenden Themen stauen sich wie ein Wand vor einem auf.
Seit vielen Jahren begleitet mich Coverdale hier als Berater und Coach, um meine Teams immer wieder zusammenzubringen, Orientierung zu geben und die Zusammenarbeit produktiv zu gestalten. Gerade in völlig verteilten Teams eine immense Herausforderung. Coverdale zeichnet dabei besonders aus, dass es gelingt, neben der rein sachlichen Perspektive die zwischenmenschliche und die persönliche in die Diskussion einzubringen. So kann das Team Lösungen finden, die sowohl dem sachlichen Zweck als auch den persönlichen Bedürfnissen der Individuen Rechnung tragen. Somit wird Orientierung und Motivation im Team immer wieder hergestellt.

Dr. Alfred Aue, Executive Vice President Application Services GE, Capgemini Deutschland GmbH

„Der Bereich Personalentwicklung der T-Systems arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit der Firma Coverdale zusammen. In der Vergangenheit waren es die Führungsthemen, für die wir gemeinsame Trainings in gemischten Teams mit internen und Coverdale-Trainern durchgeführt haben. Das aktuelle Projekt, das wir zur Zeit gemeinsam bearbeiten, betrifft unsere “T-Systems Go Ahead!“-Expertenkarriere. Wir haben ein Förderprogramm aufgesetzt, um unsere Potentialträger aus aller Welt für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen fit zu machen. Wichtig war es uns, hier einen Partner zu finden, mit dem wir als Unternehmen in enger gegenseitiger Abstimmung das Programm und die Inhalte ausgestalten und weiterentwickeln können. Zusätzlich musste dieser die Anforderungen an ein international ausgerichtetes Programm erfüllen. Das Trainerteam von Coverdale haben wir als sehr professionell und mit ausgeprägter Wertschätzung, aber auch der nötigen Balance zwischen Zielorientierung und Flexibilität kennengelernt. Unsere Mitarbeiter haben aus diesem Programm vieles für ihre persönliche Entwicklung mitgenommen und sind hoch motiviert aus den Veranstaltungen herausgegangen. Das ist letztendlich unser Beitrag zum Unternehmenserfolg und zur Zufriedenheit unserer Kunden.“

Brunhilde Feldmann, Head of Team Talentmanagement Framework & Design, HR Development, Deutsche Telekom AG

„Mir wurde Coverdale empfohlen, als ich den Bereich Personalentwicklung übernommen und neu aufgebaut habe. In unserem ersten gemeinsamen Projekt 2012 haben wir ein praxisnahes Konzept für Laufbahnmodelle entwickelt. 2015 hat Coverdale am Standort Dillingen einen Konfliktklärungsprozess über mehrere Führungsebenen moderiert. Dies hat die Zusammenarbeit im Team deutlich verbessert und es hat sich eine weitergehende Coaching-Begleitung daraus entwickelt. Als sich während der Workshop-Reihe ein Wechsel im Beraterteam abzeichnete, war ich – ehrlich gesagt – weniger begeistert. Zu meiner Überraschung verlief die Übergabe zwischen den Coverdale-Leuten absolut reibungslos und professionell. In der Arbeit schätze ich besonders die neutrale Haltung der Berater, die klare Position sowie das Gespür für Bedürfnisse der Mitarbeiter. Die Knackpunkte wurden in Interviews schnell erkannt und klar und deutlich benannt. Ich kann Coverdale uneingeschränkt empfehlen. Allerdings muss man bereit sein, ernsthaft etwas zu verändern. Nur dann macht es Sinn, mit Coverdale zu arbeiten."

Cornelis Wendler, Leiter Bildung und Personalentwicklung, AG der Dillinger Hüttenwerke

„Als mein Team im Mai 2014 neue Aufgaben und Rollen übernehmen sollte, stand nur das Grobkonzept. Das Feinkonzept wollte ich mit meinen Mitarbeitern erarbeiten, um alle mitzunehmen, auf den Stärken jedes Einzelnen aufzubauen und größtmögliche Akzeptanz zu schaffen. Diesen Paradigmenwechsel begleitete Coverdale von der menschlichen Schiene her.
Was die Coverdale-Berater auszeichnet, ist ihr Gespür dafür, was gerade passiert. Sie fühlen früher als andere, wo der Schuh drückt. Als Feinmotoriker für die Gefühlswelt, schaffen sie es immer wieder, Hürden abzubauen, schwierige Situationen zu benennen und gezielt aufzulösen.
Früher hieß es bei uns: "Nichts gesagt, ist schon genug gelobt." Heute nutzen wir Feedback in beide Richtungen: Zum einen, um transparent zu machen, was nicht so gut läuft. Denn nur was sichtbar ist, kann ich verändern. Auf der anderen Seite motiviert es, wenn Dinge gut laufen und dies auch von mir konkret benannt wird.
Durch Coverdale wird kein ‘Schema F‘ übergestülpt, nur weil der Berater das mal irgendwo so gelernt hat. Es wird immer auf das Unternehmen, die Person und die Bedürfnisse eingegangen. Coverdale hilft uns, unsere Ziele zu erreichen. Auch wenn wir auf diesem Weg schon viel umgesetzt haben, wie beispielsweise eigenständige Problemlösung durch das Team und kollegiale Teamarbeit und Wertschätzung unter den Kollegen, sind wir doch nie fertig. Ich freue mich darauf, zusammen mit Coverdale, mein Team und mich weiterzuentwickeln, um uns auf zukünftige Anforderungen vorzubereiten."

Jürgen Emich, Abteilungsleiter energiewirtschaftliche Prozesse, eprimo GmbH


„Unsere Zusammenarbeit mit Coverdale begann 2008. Zu Beginn der Zusammenarbeit lag der Schwerpunkt von ESO noch auf dem Aufbau eines umfangreichen Schulungsportfolios und wir haben mit Coverdale an Themen wie Zeit- und Konfliktmanagement gearbeitet. Im Zusammenhang mit der Umstrukturierung der ESO von einer Linien- in eine Matrixorganisation wurde Coverdale als Partner ausgewählt. Die Erfahrung der Coverdale-Berater und Trainer in den begleitenden Workshops für unsere Führungskräfte, Projektleiter und Ingenieure wurde geschätzt. Im Laufe der Jahre wurde Coverdale neben der Organisationsberatung auch für Coaching sowie Coaching von Führungskräften ausgewählt.
Die perfekte Abstimmung der Coverdale-Berater untereinander, sowohl in Beratungs- als auch Trainingskontexten, ist für uns ein großer Vorteil. Die Coverdale-Trainer, mit denen wir bislang gearbeitet haben, haben sowohl praktisches Know-how als auch Führungserfahrung mitgebracht. Diese Kompetenz und Flexibilität der Coverdaler spüren auch die Seminarteilnehmer. Wir bekommen immer wieder das Feedback von unseren Mitarbeitern, dass alle Probleme und Themen ernst genommen wurden, auch wenn sie ursprünglich vielleicht so nicht auf der Agenda standen."

Angela Arndt, Referentin Personalentwicklung, ESO European Organisation for Astronomical Research in the Southern Hemisphere

„Das FZI Forschungszentrum Informatik ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Es bringt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Informationstechnologie in Unternehmen und öffentliche Einrichtungen und qualifiziert junge Menschen für eine akademische und wirtschaftliche Karriere oder den Sprung in die Selbstständigkeit. Bis 2014 gab es keine gemeinsame Führungskräfteentwicklung in unserem Haus. Bei der Übernahme von leitenden Positionen im FZI sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jedoch meist zum ersten Mal mit Führungsaufgaben betraut. Mit Coverdale haben wir ein aus mehreren Modulen bestehendes Entwicklungsprogramm mit Trainings- und Workshop-Elementen für alle Führungskräfte aufgesetzt, um ein gemeinsames Führungsverständnis zu entwickeln und einheitliche Führungswerkzeuge anzuwenden.
Wir haben schnell gemerkt, dass wir große Fortschritte bei der Planung und Durchführung von Besprechungen gemacht haben und die konsequente Orientierung an Zielen bei allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Führungspositionen nun wirklich gelebt wird. Insgesamt hat der inhaltliche Austausch zwischen unseren Führungskräften an Bedeutung gewonnen, es werden gemeinsame Lösungen gesucht und definiert und man spürt eine intensivere Identifikation und Verantwortung für das FZI als Ganzes.“

Jan Wiesenberger, Geschäftsführender Vorstand, FZI Forschungszentrum Informatik


„Geschäftsfelder unserer Unternehmensgruppe sind das Center-Management von Modezentren und der Betrieb eines Business- und Tagungshotels mit angeschlossenem Messe- und Eventzentrum.
In diesen Branchensegmenten müssen die Führungskräfte und Mitarbeiter einem mit ständig wechselnder Dynamik ablaufenden Innovations- und Veränderungsdruck gerecht werden. Die kontinuierliche Anpassung und Weiterentwicklung der Organisation im eigenen Verantwortungsbereich und die unternehmensübergreifende Koordination mit anderen Verantwortungsbereichen stehen im Hauptfokus der Führung.
Coverdale hat uns mit seinem systemischen Beratungsansatz, bei dem der Schwerpunkt auf der Interaktion der handelnden Personen und auf der Stärkung der in der Organisation vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen liegt, überzeugt. Seit mehr als zwei Jahren begleitet Coverdale unseren Führungskreis regelmäßig mit mehrtägigen Workshops, die von Herrn Weegen geleitet werden. Durch diese Beratungsarbeit entwickelt sich der hierarchische Führungsansatz hin zu agilen Organisationseinheiten, in denen jeder die Möglichkeit hat, seine fachliche und persönliche Kompetenz stärker einzubringen und an Entscheidungen mitzuwirken. In Verhaltensmustern der Organisation liegende Hindernisse werden erkannt und der Aufbau einer beziehungserhaltenden Feedback-Kultur gefördert. Durch die Workshops wurde unserem Führungskreis mehr Sicherheit bei den zu treffenden operativen Entscheidungen vermittelt und eine Verbesserung der Kommunikation erreicht. Auch ich persönlich habe wertvolle Impulse aus der Zusammenarbeit mit Coverdale und Herrn Weegen als Impulsgeber erhalten und eine positive Veränderung in meinem eigenen Führungsstil festgestellt."

Bernhard Sturm, Geschäftsführender Gesellschafter, GLOBANA Center-Management GmbH


„Mit Coverdale haben wir bereits sehr gute Erfahrungen machen können. Die gemeinsamen Workshops bieten die Möglichkeit, offene Punkte zu klären, Fragestellungen zu vertiefen und zu diskutieren und sich als Team weiterzuentwickeln. Prozesse werden durchleuchtet und die Zusammenarbeit optimiert.
Ein Coverdale-Berater ist niemand, der sich auf die Rolle eines Stichwortgebers oder Moderators beschränken würde. Er arbeitet aktiv im Team mit, fordert und fördert die Teilnehmer gleichermaßen. Es ist schön, einen so kompetenten Partner an unserer Seite zu haben, der uns bei unseren Vorhaben begleitet."

Thomas Becker, Geschäftsführer, IMA Dairy & Food Holding GmbH

„Wir arbeiten seit vielen Jahren im Bereich der Mitarbeiterentwicklung mit Coverdale Deutschland zusammen. Gemeinsam haben wir ein maßgeschneidertes Konzept für unsere Kommunikationsagentur entwickelt. Das Resultat ist eine höhere Qualität unserer Dienstleistung, eine gestiegene Mitarbeiterzufriedenheit und eine nachweislich längere Verweildauer der Mitarbeiter bei uns. Wir schätzen die individuelle Beratung, die methodische Kompetenz und die herausragende persönliche Qualität der Coverdale-Berater.“

Dirk Loesch, Geschäftsführer, LHLK Agentur für Kommunikation GmbH


„Mein Vater sagte mir, als ich ein Kind war, ich würde nicht für meine Eltern oder für die Schule, sondern fürs Leben lernen. Bei meinen Coverdale-Seminaren habe ich eindrucksvoll erfahren, wie recht er hatte.“

Dr. Susanne Becker, Pressereferentin, Pfalzwerke AG
 

 

„Nach vier erlebnisreichen Coverdale-Seminartagen kommt hier ein herzliches Danke. Es war beeindruckend für mich, die (Lern-)Kultur von Coverdale live erleben zu dürfen. Und dann bin ich sehr interessanten Menschen begegnet, die eine echte Bereicherung waren, Trainerinnen, die das Seminar durch ihre Professionalität, ihre Haltung und ihre individuelle Art für mich zu einem wertvollen (Lern-)Erlebnis machten. Vier Tage, die mich begeistert haben und in denen ich viele Impulse - auch für mich ganz persönlich - mitnehmen konnte. Mehr geht gar nicht."

Doris Bender, Referentin Personalentwicklung, Sparkasse Heidelberg

„Meine persönlichen Erfahrungen der Zusammenarbeit mit Coverdale erstrecken sich nunmehr über mehr als 15 Jahre. Mit Coverdale haben wir als Anlagenbauer im Energiesektor in diesem Zeitraum einen Partner erfahren, der mit hochqualifizierten Experten unterschiedliche Inhalte wie z.B. Konfliktmanagement, Verhandlungsführung, Projektmanagement, Teamentwicklung und Coaching-Prozesse auf unterschiedlichen Ebenen unserer Unternehmensgruppe kontinuierlich begleitet hat. Der Ansatzpunkt der Trainings liegt auf der zwischenmenschlichen sowie auf der Prozessebene; das operative Geschäft des Unternehmens hat eine eher untergeordnete Bedeutung. Die ausschließlich positiven Rückmeldungen unserer Trainings-Teilnehmer haben uns darin bestätigt, gemeinsam mit Coverdale durchgängige Weiterbildungskonzepte für unterschiedliche Unternehmensbereiche und Führungsebenen zu strukturieren und umzusetzen. In allen Situationen hat uns das Coverdale-Team hinsichtlich Flexibilität, Engagement und individueller Fachkompetenz überzeugt. Insbesondere hervorzuheben sind der Wille und das Vermögen, auf spezifische Anforderungen einzugehen, auf wechselnde Rahmenbedingungen zu reagieren und Prozesse mit ausgeprägter Detailorientierung gemeinsam mit uns als Kunde zu analysieren."

Jörg Klasen, CEO, Standardkessel Baumgarte Gruppe

„Coverdale führt für die Universität zu Köln Coaching und die Beratung und Begleitung von Projekten durch. Die Coverdale-Berater zeigen bei ihrer Arbeit eine hohe Professionalität und Flexibilität im Umgang mit den besonderen Herausforderungen im universitären Kontext. In allen Aktivitäten der Coverdale-Berater sind die Ziele und der Kundennutzen im Fokus und ein partnerschaftliches Verhalten selbstverständlich."

Andrea Jackmuth, Abteilung Personalentwicklung, Universität zu Köln
 

„Die Zusammenarbeit mit Coverdale erfahre ich nun schon seit über 15 Jahren und im dritten Unternehmen, für das ich Personalarbeit leiste. Deshalb konnte ich die außerordentliche Leistungsfähigkeit dieser Organisation in unterschiedlichen Unternehmenskulturen und Problemsituationen kennenlernen. Die wesentlichen Merkmale der Arbeitsweise von Coverdale traten in all diesen Situationen deutlich hervor: präzise und ‘unbestechliche‘ Problemanalyse, höchste Gewissenhaftigkeit in der Umsetzung und hohe Glaubwürdigkeit bezüglich der eigenen Grundsätze und Überzeugungen in der Organisations- und Personalentwicklung. Coverdale arbeitet nicht mit populären Worthülsen, sondern fundierten und seriösen Inhalten.“

Jürgen Dost, Director HR, Manufacturing Germany/Austria/Nordics, Wilkinson Sword GmbH